Metal Trails Music Magazine | Metal Rock Punk Folk Pop and Alternative Music
Besuche uns auf Facebook! Besuche uns auf YouTube!

Interview: Leaves' Eyes

mit Alexander Krull vom 19. Oktober 2013 beim Metal Female Voices Fest, Wieze
Das Metal Female Voices Fest in Wieze ist für Symphonic Metal Band Leaves’ Eyes aus Deutschland und Norwegen ein ganz besonderes Festival. Hier spielten sie bereits früh in ihrer Karriere sehr starke Shows, die den Fans nicht nur wegen der Live DVD "We Came With the Northern Winds", der Show von 2007 mit dem berühmten Wikingerschiff, gut im Gedächtnis blieb.
Auch 2013 gibt es eine Überraschung für die Fans: Als Vorgeschmack spielt die Band schon mal Tracks vom neuen Album “Symphonies of the Night”, welches alle Stärken der Truppe zu vereinen scheint. Alexander Krull berichtet voll Stolz vom Entstehungsprozess, der aufwendigen Produktion und vom “mega Artwork”. Das neue Album vereint unter Anderem Folk, symphonische Elemente und dynamische Vocals zu einer dunklen Musik die sich um tragische Heldinnen dreht. Als Herzstück sticht der epische Track Hymn to the Lone Sands aus der Trackliste hervor, welcher wahre Tatsachen in Legendenform nacherzählt. Aber wie ist es mit den alten Liedern, werden die dann automatisch schlechter, wenn ein solcher neuer Meilenstein in der Geschichte der Band auftaucht?
Sänger, Songwriter und Musiker interviewen wir ja fast jeden Tag, aber wie geht es eigentlich auf der anderen Seite vom Zaun zu? Alexander hat jahrelang bei einem Label gearbeitet, wo er auch Liv Kristine kennen lernte. Daher hat er guten Einblick, wie es zugeht und erzählt uns, wie wichtig künstlerische Kontrolle für eine Band ist. Und ist man als Musikproduzent mit jahrelanger Erfahrung eigentlich automatisch vor allen Tücken der Technik gefeit? Alexander packt Anekdoten von anstrengenden Marathonaufnahmen und dem alltäglichem Kampf mit dem Equipment aus.
An seiner Seite hat er seit Jahren seine Powerfrau Liv Kristine und er erzählt von ihren Stärken als Schreiberin und Sängerin, die alles für die Fans gibt. Während der Tour mit Tarja 2011 kam sie trotz Kreuzbandriss auf die Bühne! Alexander macht hier die klare Ansage: Davon können sich die “taffen, harten Boys” mit ihrem “Machogelaber” ja tatsächlich eine Scheibe von abschneiden.
Von Plänen für zukünftige Tourneen in den USA und sogar Album nach "Symphonies of the Night" und vielen weiteren Themen erfahrt ihr im Interview. Viel Spaß damit!
Moderation: Khanh To Tuan

Kommentare von Besuchern

Eigenen Kommentar schreiben:

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse: (optional, nicht sichtbar)
Deine Nachricht:
Sicherheitscode:
(wie angezeigt angeben)
Captcha
oder:
Fertig? Dann:

Login Copyright © Metal Trails