Metal Trails Music Magazine | Metal Rock Punk Folk Pop and Alternative Music
Besuche uns auf Facebook! Besuche uns auf YouTube!

Interview: Overkill

mit Bobby Ellsworth vom 26. April 2013 in der Markthalle, Hamburg
Wer kennt sie nicht, solche Namen wie Metallica, Testament, Forbidden, Exodus, Heathen oder Death Angel? Wer in den achtziger Jahren die Möglichkeit hatte, einen Blick auf die Metalszene zu werfen, der kam um diese Giganten der Thrash-Szene selbst bei zwei verschlossenen Augen nicht herum. Selbst bis heute, sind diese Bay Area-Musiker nach rund drei Jahrzehnten immer noch mehr oder weniger erfolgreich im Musikgeschäft aktiv. Die Jungs von Metallica haben es sogar geschafft unkommerziell kommerziell zu werden, doch das ist eine ganz andere Geschichte, der wir uns vielleicht mal an anderer Stelle widmen sollten ...
Doch nicht nur im Westen der Vereinigten Staaten gab es durch die in der Bay Area beheimateten Bands eine Art kulturelles Zentrum der Szene. Wenn man heute überhaupt mal die einflussreichen Bands der amerikanischen Thrash-Spielart aufzählen möchte, so muss man als Hörer auch einen Blick auf die entgegengesetzte Seite des Landes werfen, ganz nach Westen in New Jersey, wo Truppen, wie Fantom Warior, Whiplash und Overkill herkommen.
Gerade erst 2012 haben die Jungs von Overkill unter dem vielversprechendem Titel The Electric Age ihr neustes Studioalbum geliefert. Daraufhin wurde natürlich der ganze Globus intensivst mit Konzerten erfreut. Auch Hamburg stand auf der langen Liste, doch am Tag der Show kam eine unerfreuliche Nachricht: Die Show wurde krankheitsbedingt abgesagt, ein Nachholtermin wird schnellstmöglich bekannt gegeben. Das ist natürlich das ziemlich schlechteste, was man wenige Stunden vor einem Konzert zu hören bekommen kann - egal, ob Presse oder Fan. Doch was soll man als Band schon tun, wenn die eigene Gesundheit einen Auftritt nicht zulässt? Wie fühlt es sich überhaupt für die Künstler an, die Fans ohne Show wieder zu verlassen? Ist man da irgendwann so abgebrüht, dass es einem egal ist?
Bobby "Blitz" Ellsworth - der Sänger und Frontmann der Band - erzählte uns beim Nachholtermin für das ausgefallene Konzert in Hamburg, wie er persönlich vor einem halben Jahr auf die kurzfristige Absage reagieren musste und was überhaupt die Gründe dafür sind, dass sogar mal eine so fannahe Band wie Overkill nicht vor die nach Unterhaltung schreienden Massen treten kann. Auch berichtet uns Bobby von der Arbeit an einem neuen Studioalbum, welches im März des nächsten Jahres erscheinen soll.
Viel Spaß beim Gucken!
Moderation: Alexander Kipke; Kamera: Arne Luaith
Wer in das aktuelle Album „The Electric Age“ von 2012
reinhören möchte, kann dies hier tun:
[amazon "Overkill – The Electric Age (2012)"]B007M4R15Y[/amazon]

Kommentare von Besuchern

Eigenen Kommentar schreiben:

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse: (optional, nicht sichtbar)
Deine Nachricht:
Sicherheitscode:
(wie angezeigt angeben)
Captcha
oder:
Fertig? Dann:

Login Copyright © Metal Trails