Metal Trails Music Magazine | Metal Rock Punk Folk Pop and Alternative Music
Besuche uns auf Facebook! Besuche uns auf YouTube!

Interview: Steve Vai

vom 28. September 2013 im Posthof, Linz
Es gibt ja bekanntlich zwei Arten von Musikern, die Virtuosen und alle anderen. Aber wann genau wird ein Musiker zu einem Virtuosen? Liegt es an der Einstellung zur Musik oder an der Fingerfertigkeit bei der Beherrschung seines Instrumentes? Oder vollzieht sich diese Metamorphose gar erst dann, wenn beide Punkte erfüllt sind und der Musiker es schafft, uns in Staunen zu versetzen und dabei noch Emotionen zu wecken?
So restlos wird sich diese Frage wohl nie klären lassen, denn zu der Thematik dürfte jeder einen anderen Zugang haben. Fest steht nur, dass eine Magie in uns entstehen muss, die wir mit etwas verbinden können. Dennoch muss Musik nicht ganz so kalkulierbar sein und darf zuweilen auch nur unterhalten, wie uns der charismatische Gitarrist Steve Vai - seines Zeichen ehemaliger Saitenhexer bei Frank Zappa, David Lee Roth oder Whitesnake - im Interview vor seinem dreistündigen Konzert in Linzer Posthof erzählt.
Dabei haben wir uns die Chance nicht entgehen lassen, ihn mit einigen längst überfälligen Fragen zu überschütten: Kann man nach 40 Jahren im Musik-Business noch immer innovativ sein, oder kommt unweigerlich der Zeitpunkt, an dem man mit Musik alles gesagt hat, was es zu sagen gibt? Was macht ein Gitarrist mit 263 Gitarren? Woher kommt die Inspiration für das neue Album "The Story Of Light"? Warum wählte er gerade Aimie Mann als Gast-Musikerin aus, obwohl er sonst üblicherweise auf Kollaborationen verzichtet?
Und als besonderes Highlight spricht er seit Jahren wieder über sein Neunziger-Projekt Bad4Good, bei dem er sich jungen Musikern annahm und zusammen mit ihnen ihr Album "Refugee" produzierte. Außerdem erklärt er, worin die Gefahr besteht, in der heutigen Zeit jungen Musikern unter die Arme zu greifen.
Viel Spaß mit dem Interview!
Moderation: Michael Voit; Fotografie: Agnes Dinhobl

Kommentare von Besuchern

Eigenen Kommentar schreiben:

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse: (optional, nicht sichtbar)
Deine Nachricht:
Sicherheitscode:
(wie angezeigt angeben)
Captcha
oder:
Fertig? Dann:

Login Copyright © Metal Trails