Metal Trails Music Magazine | Metal Rock Punk Folk Pop and Alternative Music
Besuche uns auf YouTube!

CD-Reviews und ausführliche Albendiskussionen

Hier kannst du dir unsere Albenbeurteilungen durchlesen.
Bitte wähle ein Album aus der Liste, dessen Review du lesen möchtest. Die Alben sind chronologisch nach Veröffentlichung in unserem Magazin sortiert.
Für unsere Alben-Reviews haben wir übrigens eine eigene FB-Seite!
Zeitleiste
20142013201220112010
DezemberNovemberOktoberSeptemberAugustJuliJuniMaiAprilMärzFebruarJanuar
27.02.2013Commuters
by Coilguns – 77%
Das Schweizer Formation Coilguns wütet sich jetzt schon seit 2011, und 3 EP's lang, durch die Szene. Die Folge waren zwei Europa-Tourneen und Support-Aufträge von Dillinger Escape Plan, Baroness, Nasum, Norma Jean und Black Breath. Endlich… (weiter lesen)
24.02.2013Burning on the Wings of Desire
by Blood Of The Sun – 86%
Es war alles nur eine Sache der Geduld: Irgendwann musste der gute alte 70s-Rock ja zurückkommen. Denn, wenn die neongetränkten Achtziger ein Comeback schaffen, dann die lockeren Siebziger wohl allemal. Wir - und damit meine ich Hard-Rock-Fans… (weiter lesen)
24.02.2013Heroes of Origin
by Hatriot – 69%
Unter den älteren Anhängern der Thrash Metal Szene werden sich sicher noch einige an den ehemaligen Testament und Exodus-Sänger Steve Souza erinnern, der Ende der 1980er und Anfang der 2000er Jahre jeweils die Nachfolge des mittlerweile… (weiter lesen)
24.02.2013Paying Tribute
by Molly Hatchet – 70%
Bei uns in der Redaktion geht ein Axtmörder um, und zwar in Form des neuen Outputs der Southern Rock-Veteranen Molly Hatchet. Ihr Name geht auf eine Prostituierte aus dem 17. Jahrhundert zurück, die ihre Freier angeblich köpfte und dann… (weiter lesen)
23.02.2013Fluch der Zeit
by Eisenherz – 76%
Die Neue Deutsche Härte ist und bleibt ein Phänomen! Wie ein Urgestein in der Brandung der schnelllebigen Schwarzen Szene steht sie abseits und für sich; beobachtet seit Jahr und Tag das Aufkommen und den Abgesang zahlreicher mehr oder weniger… (weiter lesen)
22.02.2013Preflight
by White Daze – 89%
Das deutsche Trio White Daze legt eines dieser Zeitreise-Alben vor, mit dem ein Besuch in der Vergangenheit - per Knopfdruck - möglich wird. Die Musik die wir auf ihrer Debüt-EP "Preflight" hören, klingt nach einer Zeit, in der die Jungs -… (weiter lesen)
21.02.2013Nemesis
by Stratovarius – 93%
Nachdem vor einigen Wochen die EP namens „Unbreakable“ erschienen ist, legen Stratovarius nun nach und präsentieren ihr nigelnagelneues Studioalbum „Nemesis“. Wie bereits in den letzten beiden Alben zu erkennen war, ist die Band bemüht… (weiter lesen)
18.02.2013Another Night of Passion
by Mad Max – 84%
Wer Mad Max hört, denkt unweigerlich an den Kultfilm von 1980 mit Mel Gibson. Dass sich aber zwei Jahre später - still und heimlich - eine deutsche Rock-Formation den Namen aneignete, um mit ihren Metal-Einflüssen abzurocken, dass die… (weiter lesen)
17.02.2013Silverstein
by This Is How the Wind Shifts – 86%
Silverstein sind seit mittlerweile mehr als zehn Jahren eine absolute Größe im Post-Hardcore Genre. Das siebte Album der Band aus Kanada hört auf den poetisch anmutenden Namen This Is How the Wind Shifts. Laut Frontman Shane Told handelt es… (weiter lesen)
14.02.2013Lambay
by Sirocco – 69%
Ein Konzeptalbum über eine Wikingerinvasion klingt im Grund erst einmal nicht besonders spannend, da momentan ein wahrer Pagan Metal Boom herrscht und dieser sich nun mal primär auf die nordische Folklore konzentriert. Wenn man allerdings… (weiter lesen)
13.02.2013Anywhere But Here
by Borg 64 – 70%
Borg 64 sind eine Gruppe aus Lulea im Norden Schwedens, die sich aus einer 90er Drum 'n Bass Kombo entwickelte. Einflüsse aus dieser Zeit sind auch auf der kürzlich veröffentlichten EP „Anywhere but Here“ zu hören, auf der die Band… (weiter lesen)
12.02.2013Filthy Empire
by Heaven's Basement – 87%
Die 2010 neu gegründeten Heaven's Basement, die sich aus den kongenialen Southern-Rockern Roadstar herauskristallisierten (die beiden Alben der Formation, "Grand Hotel" und "Glass Mountain", seien jedem Dirty-Southern-Rock-Fan ans Herz gelegt,… (weiter lesen)
12.02.2013Temper Temper
by Bullet for My Valentine – 74%
Auch wenn die beiden nachfolgenden Alben erfolgreicher waren als ihre erste Platte, so waren es doch vor allem die Klänge ebenjenen ersten Albums „The Poison“, die Bullet for My Valentine zum Rum verhalfen. Im Jahre 2005 erschienen, zog es… (weiter lesen)
07.02.2013Noneternal
by Dark at Dawn – 84%
Wer sein Faible für den klassischen Heavy oder Power Metal in der Vergangenheit dadurch verloren hat, dass die einschlägigen Bands dieser Genres zu lange auf ihrem alten Stil rumgeritten sind, sollte jetzt die Ohren spitzen. Denn seit kurzem… (weiter lesen)
07.02.2013Intet Menneskebarn
by Huldre – 65%
Hält man die CD Hülle des Albums „Intet Menneskebarn“ der dänischen Folk/Pagan Band Huldre in den Händen, so kann man schnell den Eindruck bekommen, dass es sich hier um eine erfahrene Band mit vielen Veröffentlichungen handelt. So ist… (weiter lesen)
06.02.2013On The Lam
by Lions in the Streets – 85%
Die Löwen sind zurück in den Straßen und entzünden mit ihrem 70's-Sound, eine Hippie-Rock-Glückseligkeit, gewürzt mit einer guten Portion Boogie. Nach dem selbst aufgenommenen Debüt-Album von 2010, das mit Krachern wie "Already gone",… (weiter lesen)
05.02.2013Maleficia Lamiah
by Pombagira – 80%
Was zwei Personen aus Gitarre und Schlagzeug herausholen können, haben Bands wie The Black Keys oder The White Stripes, in der Vergangenheit, schon eindrucksvoll bewiesen. Dass da immer noch ein bisschen mehr geht, zeigt das folgende… (weiter lesen)
03.02.2013Straight Out Of Hell
by Helloween – 85%
Auf der letzten Scheibe 7 Sinners, da wollten die Jungs von Helloween es nochmal ordentlich krachen lassen, was dazu führte, dass dem erfreuten Hörer melodischer Power Metal in seiner reinsten Perfektion um die Ohren gehauen wurde. So erwartet… (weiter lesen)
02.02.2013Standing Standing
by The Borderliners – 82%
Ein weiteres unerwartetes Glanzlicht am österreichischen Musikhimmel sind die Heavy-Blues-Rocker The Borderliners. Ihres Zeichen Mitglieder der Linzer Doom-Band Jack Frost und den ebenfalls in Linz beheimateten Todesmetallern Legacy of Hate.… (weiter lesen)
02.02.2013Börn Loka
by Skálmöld – 51%
Als die im Jahre 2009 gegründete Viking Metal Band Skálmöld gleich mit dem ersten Studioalbum einen echten Kracher präsentierten, horchten die Fangemeinde und andere Bands desselben Genres gleichermaßen auf. Dies führte dazu, dass die… (weiter lesen)
02.02.2013III
by Excuse Me Moses – 90%
Österreich etabliert sich langsam aber sicher zu einer Rock-Nation aller erster Güte. Neben Marrok, The Sorrow und My Excellence, macht sich jetzt das Wiener Quartett Excuse Me Moses auf, um die Welt zu erobern. Die Band wurde 2000 unter dem… (weiter lesen)
01.02.2013Edge of Attack
by Edge of Attack – 81%
Edge of Attack sind eine junge, aufstrebende Thrash/Power Metal-Kombo aus der kanadischen Stadt Grande Prerie, Alberta. Zu ihren Einflüssen zählen unter anderem Bullet for My Valentine, was sich vor allem in dem Song Forever ganz gut… (weiter lesen)
Login Copyright © Metal Trails