Metal Trails Music Magazine | Metal Rock Punk Folk Pop and Alternative Music
Besuche uns auf Facebook! Besuche uns auf YouTube!

Interview: Crystal Fighters

mit Graham Dickson vom 16. November 2013 im Rockhouse, Salzburg
Mit Trends ist es immer so eine Sache, denn das Wort "Ablaufdatum" schwingt dabei unweigerlich mit. Auch wenn manche Modeerscheinungen nach Jahren wieder aufgegriffen werden, ist es nicht mehr das Gleiche. Dafür gibt es unzählige Beispiele, leider nicht nur in der Musik. Was also tun?
Jeglichen Trends aus dem Weg gehen, um sich den Trennungsschmerz, oder noch schlimmer, die darauf folgenden Peinlichkeit, zu ersparen? Das darf jeder für sich entscheiden, dennoch wird es uns nicht immer leicht gemacht, wie im Falle der Crystal Fighters, denen zur Zeit wohl auch kaum jemand entkommt. Denn das englisch-baskische Quintett - das aus dem fixen Kern Graham Dickson, Gilbert Vierich und Sebastian Pringle besteht - ist momentan in aller Munde.
Mit ihrem äußerst groovigen und teils tanzbarem Folk und Ethno-Mix mit Elektronik-Einflüssen machen sie so richtig Laune. Seit ihrem Debüt "Star of Love" befindet sich das Kollektiv daher auf einem stetigen Höhenflug. Und auch das neue Album "Cave Rave", das einen Tick weniger elektronisch ausgefallen ist als erwartet, macht da kaum eine Ausnahme. Grund genug für uns auch auf den Trend aufzuspringen und Graham Dickson vor dem Auftritt im Salzburger Rockhouse zum Interview zu bitten. Dabei erzählt der zurückhaltende Frontmann vom neuen Album, dem überaus interessanten Cover das eine tiefere Bedeutung hat, ihrem spacigen Sound, Live-Alben, dem vielen Touren innerhalb der letzten Jahre und ihrem spontanen Doppelauftritt in Wien am Abend zuvor.
Viel Spaß mit dem Interview.
Moderation: Michael Voit; Fotografie: Agnes Dinhobl

Kommentare von Besuchern

Eigenen Kommentar schreiben:

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse: (optional, nicht sichtbar)
Deine Nachricht:
Sicherheitscode:
(wie angezeigt angeben)
Captcha
oder:
Fertig? Dann:

Login Copyright © Metal Trails