Metal Trails Music Magazine | Metal Rock Punk Folk Pop and Alternative Music
Besuche uns auf Facebook! Besuche uns auf YouTube!

Interview: Torture Squad

mit Castor vom 5. August 2011 auf dem Wacken Open Air 2011
Wenn bei einem Brainstorming die Begriffe „Metal“ und „Brasilien“ im Kollektiv fallen, dann schießen den meisten Metalheads augenblicklich zwei oder drei typische Schlagworte durch den Kopf: Rock in Rio 1985, Soulfly, Sepultura, Angra und Shaman. Manch einem kommen womöglich noch einige andere Bands durch den Kopf geschossen. Betrachtet man die dortige Metal-Szene jedoch genauer, so stößt man jedoch leider recht schnell auf ein schwarzes Loch mit kaum nennenswerten Aufstiegsmöglichkeiten für aufstrebende junge Bands.
Welche Probleme genau die Musiker und Bands in Südamerika haben, im Metal-Business durchzustarten, und was sie dennoch antreibt, eine Band zu gründen und fortzuführen, dass erfahrt in diesem Interview mit Castor, dem langjährigen Bassisten der Death Thrash Metal-Band Torture Squad. Er zieht ein umfassendes Fazit über die Entwicklung des Metal in den letzten Jahren und berichtet auch aus der eigenen Westentasche, welche Folgen und Probleme die Globalisierung und die Verbreitung des Internets für die Chancen und Visionen der brasilianischen Schwarzen Szene mit sich gebracht haben.
Viel Spaß beim Gucken und lasst uns gerne eure Meinung wissen!
Moderation: Arne Luaith; Kamera: Alexander Kipke

Kommentare von Besuchern

Eigenen Kommentar schreiben:

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse: (optional, nicht sichtbar)
Deine Nachricht:
Sicherheitscode:
(wie angezeigt angeben)
Captcha
oder:
Fertig? Dann:

Login Copyright © Metal Trails