Metal Trails Music Magazine | Metal Rock Punk Folk Pop and Alternative Music
Besuche uns auf Twitter! Besuche uns auf Facebook! Besuche uns auf YouTube!

Interview: She Wants Revenge

mit Justin Warfield und Adam Bravin vom 25. Juni 2012 in der Markthalle, Hamburg
Viele obskure Genres hat die Entwicklung der Musikszenerie in den letzten Jahrzehnten hervorgebracht. Selten in Verbindung mit dem Metal gebracht aber dennoch nicht unbekannt unter vielen Metalheads und vor allem Ravern thront der Dark Wave in der Nische des Nicht-Mainstreams – selbst unter Subkulturen! – und verführt in bedrückende Klangwälder, verbindet Trance-Elemente mit rockigen Instrumentierungen und psychedelische Basswellen mit straighten Lyrics.
Das Rand-Genre, welche es unter Bands wie Wolfsheim seinerzeit sogar in die deutschen Populärmusik-Charts schaffte, gilt als Schwergewicht unter der alternativen Musik. Nicht metallisch, aber oft deprimierend und gerne sperrig.
Am 25. Mai 2012 kamen Justin Warfield und Adam Bravin von der amerikanischen Formation She Wants Revenge für zwei exklusive Konzerte nach Deutschlands. Im Zuge des Hamburger Konzertes trafen wir uns mit den beiden, um uns über das ungewöhnliche Genre zu unterhalten. Doch auch die aktuelle Europa-Tournée war Thema des Interviews.
Wie kommt man als amerikanische Band dazu, in Ländern wie Belgien oder der tschechischen Republik spielen zu können, also an Orten, in denen selbst sehr bekannten Bands oft reichlich Probleme haben, die Konzertsäle gefüllt zu bekommen? Wie fühlt man sich überhaupt als Musiker, in so fremde Länder zu reisen? Vor allem nach der doch recht langen Pause von 4 Jahren seit dem Longplayer „This Is Forever“ im Jahr 2007 zum aktuellen Album „Valleyheart“ von 2011! Wie empfand Adam sein Debüt als Video-Regisseur? Und die wichtigste Frage von allen: Seit wann liegt Köln eigentlich in Dänemark?
Wieviel Sinn macht es für eine Band fernab des Mainstreams, seine Zeit und Mühe auf die Veröffentlichung von EPs und Videos zu den eigenen Singles zu verwenden? Reines Marketing und vom Label gefordert – oder doch Service für die Fans und „Rapport“ zwischen zwei Durststrecken im Albenzyklus?
Dies und vieles mehr erfahrt ihr im Interview.
Viel Spaß beim Schauen!
Moderation: Arne Luaith; Kamera: Alexander Kipke
Wer sich die Musik der Band einmal näher anschauen möchte,
kann im Folgenden in ihr aktuelles Album „Valleyheart“ (2011) reinhören:

Kommentare von Besuchern

28. Juni 2012, 19:25
gusfraba sagt:
Alter...wer hat die Untertitel gemacht? XD Benjamin Russia...XXXD

Eigenen Kommentar schreiben:

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse: (optional, nicht sichtbar)
Deine Nachricht:
Sicherheitscode:
(wie angezeigt angeben)
Captcha
oder:
Fertig? Dann:

Login Copyright © Metal Trails