Metal Trails Music Magazine | Metal Rock Punk Folk Pop and Alternative Music
Besuche uns auf Facebook! Besuche uns auf YouTube!

Interview: Dark At Dawn

mit Thorsten Sauerbrey und Thorsten Kohlrausch vom 2. Dezember 2012 in der Markthalle, Hamburg
Als sich Anno 2005 die Gothic Heavy Metal-Vorreiter von „Sentenced“ mit ihrem epochalen „Funeral Album“ in die Annalen der schwarzen Bandgeschichte einschrieben und viele Fans nach alternativen Bands schrien, welche dem doch sehr einzigartigen, rustikalen Sound der Band nahe kämen, lautete die Antwort vielerorts: Dark At Dawn!
Die Harzer Power Metaler um Thorsten „Sauer“ Sauerbrey verbanden ähnliche Art hammerharte Riffs mit nahezu death-lastig anmutendem Clean-Gesang und blieben dabei doch stets ungewohnt melodisch und eingängig. Leider dauerte es nur zwei weitere Jahre, bis auch sie 2007 ihre Auflösung bekanntgaben. Im Sommer 2012, also nach 5 Jahren Bandpause, fand die Formation in alter Stammbesetzung wieder zusammen, schmiss sogleich eine von Kritikern wohlgelobte EP auf den Markt und tourte zum Jahresende mit W.A.S.P. und Alpha Tiger durch die Lande. Grund genug für uns, uns mit „nebenberuflichem“ Rockharz-Ausrichter und Drummer Sauer sowie Sänger Thorsten „Buddy“ Kohlrausch vor dem Konzert in der Hamburger Markthalle zusammenzusetzen und über alte Zeiten, neue Lieder und so Einiges mehr zu sprechen.
Wie findet eine Band nach so langer Zeit zusammen? Wie schafft sie es, bereits nach kürzester Zeit als Support für ein Kaliber wie W.A.S.P. agieren zu dürfen? Wie reagieren die Fans auf die hauptsächlich aus alten Songs bestehenden Setlists? Und wie stehen die Jungs heute zu ihrem modernen und vielleicht vergangenen Stil? Fragen über Fragen.
Erfahrt dies und vieles mehr in unserem Interview!
Viel Spaß beim Schauen.
P.s. Die Konzertfotos von der Show am 2. Dezember 2012 in der Markthalle, in deren Zuge wir dieses Interview gefilmt haben, findet ihr übrigens hier:
Dark At DawnW.A.S.P.
Moderation: Arne Luaith; Fotografie: Arne Luaith; Kamera: Alexander Kipke
Wer in das aktuelle Album „Dark At Dawn“ von 2007
reinhören möchte, kann dies hier tun:
[amazon "Dark At Dawn (2006)"]B002S0DZAM[/amazon]

Kommentare von Besuchern

Eigenen Kommentar schreiben:

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse: (optional, nicht sichtbar)
Deine Nachricht:
Sicherheitscode:
(wie angezeigt angeben)
Captcha
oder:
Fertig? Dann:

Login Copyright © Metal Trails