Metal Trails Music Magazine | Metal Rock Punk Folk Pop and Alternative Music
Besuche uns auf Facebook! Besuche uns auf YouTube!

Interview: Epica

mit Mark Jansen und Isaac Delahaye vom 30. April 2014 im 013, Tilburg
Epica sind seit Retrospect das erste Mal wieder auf der Bühne und feiern den Release von “The Quantum Enigma” im 013 Tilburg. Die Show ist ein wahres Erlebnis: Simone Simons ist in Höchstform, trifft die Noten mit spielender Leichtigkeit und singt die Strophen mit leidenschaftlichen Emotionen. Die Gitarristen Mark Jansen, Isaac Delahaye und Rob van der Loo treiben ihre Späße mit Keyboarder Coen Janssen, den man mit Glatze kaum noch wieder erkennt. Die Pyrotechnik und Lichteffekte sorgen für optische Untermalung der kraftvollen Musik und zu “The Fifth Guardian” wird der chinesische Löwentanz aufgeführt.
Ein paar Stunden bevor der Vorhang fällt schnappen wir uns Mark und Isaac direkt für ein Interview. Die beiden sind zwar gerade erst angereist, wirken aber alles andere als gestresst. Ganz im Gegenteil, sie sind zu Scherzen aufgelegt und albern zwischen den Takes entspannt herum! Sogar ein paar Worte Deutsch können die beiden, was sich bei Mark allerdings auf ein “Jawohl!” beschränkt. Belgier Isaac hingegen hat etwas mehr auf dem Kasten, denn immerhin lebte er einige Zeit in Stuttgart. Während er Bruce Willis in “Stirb Langsam” mit deutscher Stimme eher befremdlich fand, war ihm Günther Jauch hingegen sehr sympathisch.
Sie sind eben keine Klischee-Metaller, die mit böser Grimasse ihre Härte beweisen müssen. Mark beichtet uns, dass er es zwischen Gitarre spielen und Growlen gerade so durch die Vorstellungen schafft. Dafür zeigt er als Songschreiber und Mastermind der Band, was in ihm steckt, denn die neue Platte wird in der Presse durchgängig gefeiert! Bei einer Mischung aus Symphonic-, Progressive-, Power- und Gothic Metal ist es ein Leichtes, in übertriebenen Bombast abzudriften. Doch der Balanceakt zwischen Eingängikeit und Komplexität gelingt Epica meisterhaft. Mark erklärt hierzu, dass die Songs stärker unter Zusammenarbeit der einzelnen Mitglieder entstanden sind. Leadguitarrist Isaac hat es zudem nicht nötig, in jedem Lied sein Ego mit ausschweifenden Solos aufzupolieren.
Es werden auch die wichtigen Fragen beantwortet. Hätten sie lieber einen Porsche oder Rennrad? Haben Mainstream-Künstler überhaupt was auf dem Kasten? Und gibt man seinen Gitarren weibliche oder männliche Namen?
Viel Spaß beim Schauen!
P.s. Die Fotos von der Album Release Party in Tilburg findet ihr natürlich wie gewohnt in unserer Galerie. Schaut doch mal vorbei!
Moderation: Khanh To Tuan; Kamera: Lisa Marie Wirries
Moderation: Khanh To Tuan; Kamera: Lisa Marie Wirries

Kommentare von Besuchern

Eigenen Kommentar schreiben:

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse: (optional, nicht sichtbar)
Deine Nachricht:
Sicherheitscode:
(wie angezeigt angeben)
Captcha
oder:
Fertig? Dann:

Login Copyright © Metal Trails