Musik-Reviews und Albendiskussionen

Hier kannst du dir unsere Albenbeurteilungen durchlesen. Bitte wähle ein Album aus der Liste, dessen Review du lesen möchtest. Die Alben sind chronologisch nach Veröffentlichung in unserem Magazin sortiert.
Zeitleiste
20142013201220112010
DezemberNovemberOktoberSeptemberAugustJuliJuniMaiAprilMärzFebruarJanuar
31.01.2013
Martya Xwar
by Saratan – 91%
Aufgrund der großen Vielfalt an Bands besitzen heute nur noch verhältnismäßig wenige Gruppen einen eigenen, unverwechselbaren Stil. Ein wunderbares Beispiel für einen eigenen Charakter ist die polnische Death/Thrash Metal-Kombo Saratan…
(weiter lesen)
31.01.2013
Separate & Coalesce
by The Green River Burial – 70%
The Green River Burial sind eine junge deutsche Deathcore Band aus Frankfurt a.M., Hessen. Das Quartett fand im Jahre 2008 zusammen und hat seitdem eine eigens produzierte EP veröffentlicht. Es konnte auch zünftig getourt werden, unter anderem…
(weiter lesen)
29.01.2013
Ceremonial
by Pink Cream 69 – 85%
Die "Pinkies" sind zurück! Doch eigentlich waren sie gar nie wirklich weg, nur ist es in letzter Zeit wieder etwas ruhiger um die Karlsruher Rocker geworden, deren letztes Studio-Output "In10Sity" nun auch schon wieder sechs Jahre zurück…
(weiter lesen)
29.01.2013
Hoera
by Shaking Godspeed – 80%
Um die niederländische Musikszene ist es in letzter Zeit etwas ruhig geworden, nachdem sich mit der Band Moke vor ein paar Jahren wiedermal ein wahrer Lichtblick auftat. Nicht dass es den Niederlanden an grandiosen Künstlern fehlt, haben sie…
(weiter lesen)
27.01.2013
Circles Around The Sun
by Dispatch – 93%
Endlich ein neues Output des Bostoner Americana-Trios Dispatch. Mehr als eine Dekade hat es gedauert, bis die Wunderkinder des Roots-Rock ein neues Album ins Rennen schickten. Dispatch, das sind Chad Urmston, Pete Heimbold und Brad Corrigan.…
(weiter lesen)
26.01.2013
The Cusp of Change
by Red Rose – 77%
Mit einem neuem Album - plus einem weltweiten Plattenvertrag bei Scarlet Records - im Gepäck, machen sich die Symphonic-Rocker Red Rose auf, neue Anhänger für ihren progressiv-melodischen Metal der 80er Jahre, anzuwerben. Die 2010 in Israel…
(weiter lesen)
26.01.2013
Unbreakable
by Stratovarius – 74%
Wenn der italienische Geigenbauer Antonio Stradivari im 18. Jahrhundert erfahren hätte, dass zweihundertfünfzig Jahre nach seinem Tod eine finnische Power Metal Band auf den Gedanken gekommen ist, seinen Namen auf solch zweifelhafte Weise mit…
(weiter lesen)
25.01.2013
The Doomsayers Call
by Coldworker – 83%
Wenn man nach schwedischem Death Metal gefragt wird, kommt man natürlich zuerst auf den Exportschlager In Flames. Doch das Genre bietet abseits der einflussreichen Gothenburg-Metal Szene noch eine beträchtliche Anzahl an ausgezeichneten…
(weiter lesen)
24.01.2013
Die Harder!
by Dying For Some Action – 84%
Dass man den Schweden in Puncto Rock 'n' Roll nichts vormachen kann, wissen wir spätestens seit Bands wie The Hellacopters, Turbonegro, Gluecifer, Backyard Babies, Thunder Express, Diamond Dogs oder The Hives. Beim Hören soeben genannter Acts,…
(weiter lesen)
22.01.2013
Temple of Rock - Live in Europe (DVD)
by Michael Schenker – 85%
Michael Schenker braucht eigentlich nicht näher erklärt zu werden, aber für alle diejenigen, die ihn wirklich nicht kennen sollten: Er ist der jüngere und - meiner Meinung nach - auch der coolere Bruder von Rudolf Schenker, beide Mitglieder der…
(weiter lesen)
22.01.2013
Aeneid
by Heimdall – 73%
Das Subgenre des Power Metal hatte es in der Metalfamilie nie wirklich leicht: Erst wurde es nicht ernst genommen und verspottet, weil es zu „positiv“ klänge, um sich Metal nennen zu dürfen, dann erlebte es eine wahre Flut an Bands, die es…
(weiter lesen)
20.01.2013
The Omega Experiment
by The Omega Experiment – 72%
Wer sagt, der Bombast-Rock der 80er Jahre ist längst ausgestorben, dem empfehle ich als Gegenbeweis, das selbstbetitelte Debüt-Album des aus Michigan (USA) stammenden Duos The Omega Experiment. Manchmal schafft es ein Album doch tatsächlich,…
(weiter lesen)
19.01.2013
A Traveler’s Guide to Space and Time
by Blind Guardian – 71%
Diejenigen unter euch, die wie ich noch gerne auf die gute, alte CD vertrauen statt die Musik als MP3 in irgendwelchen Ordnern zu horten, kennen bestimmt das Problem, dass diese sich gerne in den letzten Ecken und Ritzen verstecken. Ich für…
(weiter lesen)
19.01.2013
Idle Hands
by Continents – 83%
Im Vereinigten Königreich sind Continents die Metalcore-Newcomerband der Stunde: Das Musikvideo zur ersten Single Trials wurde bereits in den ersten Tagen nach der Veröffentlichung über 10.000 Mal auf YouTube angeklickt und sorgte dafür,…
(weiter lesen)
18.01.2013
Of Black Days And Cruel Alliances
by Mortal Peril – 77%
Mortal Peril sind eine junge Thrash Metal Band aus der San Francisco Bay Area. Okay, eigentlich stammen sie aus Wesseling - in Nordrhein-Westfalen - und haben sich im Jahre 2010 gegründet. Allerdings klingt die Truppe so retro, dass man beim…
(weiter lesen)
17.01.2013
Midnight Carnival
by Marrok – 90%
Marroks "Weißes" oder "Schwarzes" Album, je nachdem ob man mehr zu den Beatles oder eher zu Metallica tendiert, wobei eigentlich "Sgt's Peppers Lonely Heart Club Band" der am besten passende Vergleich wäre, zieht man die freakigen Outfits und…
(weiter lesen)
16.01.2013
Articulo Mortis
by Vardlokkur – 58%
Zuletzt war es sehr still geworden um Vardlokkur. Die Pagan Black-Metaller aus Dänemark beschränkten sich darauf, nur hier und da vereinzelte Gigs zu spielen. Auch erklärende Infos von Seiten der Band waren Fehlanzeige. Daher kommt das zweite…
(weiter lesen)
14.01.2013
Rise and Fall
by Strangers – 54%
Es gibt Rock-Alben, die machen es einem relativ leicht und dann gibt es Rock-Alben wie "Rise and Fall" von den Sachsen-Anhalter Hard-Rock-Wüterichen Strangers! Sie machten es mir tatsächlich sogar richtig schwer, mich durch ihr 2012 erschienenes…
(weiter lesen)
14.01.2013
I Am Giant EP
by I Am Giant – 83%
Manchmal schaffen es Alben aus den entlegensten Winkeln zu uns in die Redaktion. So auch der folgende Geheimtipp: Die Neuseeländer I Am Giant sind - neben Powderfinger und The Datsuns - "Down Unders best kept Secret"! Doch das wollen die Vier…
(weiter lesen)
11.01.2013
Covers Vol. 1
by Turbowolf – 78%
Die Bristoler Psychedelic-Rocker Turbowolf riskieren auf "Covers Vol. 1" eine mächtig dicke Lippe. Haben sie sich doch vier wahre Klassiker der Musikgeschichte auserkoren, um sie mit ihrem Freak-Out-Garage-Rock in ihre Einzelteile zu zerlegen…
(weiter lesen)
08.01.2013
Tides of War
by Chariots Of The Gods – 84%
Fünf Jahre sind nun ins Land gezogen, bis das kanadischen Metal-Quartett Chariots Of The Gods - nach der vielversprechenden EP "Reverence" von 2010 - endlich ihr langerwartetes Debüt "Tides Of War" präsentieren kann. Ein Blick auf die Setlist…
(weiter lesen)
06.01.2013
A Look Inside The Mirror
by Liveware – 90%
Für das Debüt-Album des Dortmunder Progressiv-Sextetts Liveware machen wir kurz einen Sprung zurück ins Jahr 1992, als eine recht unbekannte Gruppierung namens Dream Theater mit ihrem grenzgenialen Album "Images & Words" den Progressiv-Rock bzw.…
(weiter lesen)
05.01.2013
Dead Empires
by Moghul – 86%
Eine karge, hoffnungslose Landschaft breitet sich vor uns aus, dunkle Wolken hängen am Himmel, vertrocknete Grashalme ragen spröde aus dem Boden und in Mitten alldem steht eine Felsformation, die mehr Pilz als Stein ist. Unendlichkeit soweit…
(weiter lesen)
04.01.2013
The Cure For Hapiness
by Ashes You Leave – 68%
Ich war ja ein wenig skeptisch bezüglich des aktuellen und mittlerweile sechsten Studio-Albums der kroatischen Gothic-Metal-Kombo Ashes You Leave; hatten sie in der Vergangenheit zwar da und dort einige nennenswerte Erfolge gefeiert, wie z.B.…
(weiter lesen)
04.01.2013
Straight
by Forces At Work – 78%
Wenn man als Rezensent über ein Album schreiben möchte, so hat man mehrere Wege, die man beschreiten kann, um sich dem Werk erstmalig zu nähern. Einer der ausgetrampeltsten Pfade wird wohl der sein, bei dem man den Silberling einfach ins…
(weiter lesen)
03.01.2013
Fimbulwinter
by Incursed – 81%
Incursed sind wahrlich eine spezielle spanische Band, denn sie spielen feinsten Viking Metal. Nach Morituri ist Fimbulwinter nunmehr ihr zweiter Longplayer. Bereits bei Betrachtung des Albumcovers wird klar, dass die Gruppe ihre Musik geradezu lebt,…
(weiter lesen)
02.01.2013
Remembering Mirrors
by September Code – 76%
Sechs Jahre ist es jetzt her, dass September Code mit ihrem Debüt "2 Smiles ago" die griechische Musik-Szene aufmischten und sich mit ihrem gefälligen Progressiv-Rock mit ganzer Vehemenz durchzusetzen wussten. Das Erstlingswerk vereinigte…
(weiter lesen)
Login
© 2010 – 2014, 2023 – 2024 Metal Trails