Metal Trails Music Magazine | Metal Rock Punk Folk Pop and Alternative Music
Besuche uns auf Facebook! Besuche uns auf YouTube!

Interview: Helloween

mit Sascha Gerstner vom 18. April 2013 Docks, Hamburg
Man sieht sich im Leben immer zwei mal! Wenn es um die deutsche Power Metal-Band Helloween geht, dann sogar noch öfter ... der insgesamt fünfte Beitrag mit den Hamburger Kürbisjungs ist das nun innerhalb der letzten drei Jahre. Bisher hat sich immer Markus Grosskopf, auf dem Wacken Open Air 2011 unterstützt von Michael Weikath, vor unsere Kameras gesetzt, doch dieses mal hat sich Gitarrist Sascha Gerstner die Zeit genommen, um uns unsere Fragen zu beantworten. Und davon gibt es mehr als genug!
Zum Beispiel, was Sascha von der aktuell wieder stärker werdenden True Metal-Bewegung hält, zu der auch Helloween von vielen dazu gezählt wird? Was macht Musik überhaupt „true“ oder „untrue“? Ist des die Art, wie sie dargebracht wird – sprich elektronische Musik, oder über irgendwelche Backtracks bei Live-Events? Oder ist Musik untrue, wenn sie zum einen oder anderen eher poppigen Genre zugeordnet werden kann? Was bringt uns überhaupt dieses ganz abstruse Schubladendenken, bei dem irgendwelche Bands bewertet und mit anderen in einen Topf geworfen werden? Ist das nur eine Erfindung der Presse, oder hat die Gruppe auch etwas von der allgegenwärtigen Kategorisierung des uns überall umgebenden Bewertungssystems? Fragen über Fragen ...
Zusammen mit den Jungs von Gamma Ray und Shadowside sind Helloween gerade mit der Hellish Rock Tour II quer durch die ganze Welt unterwegs. Anlass für dieses ausgiebigen Touraktivitäten ist die Veröffentlichung des neuen Albums Straight Out Of Hell, welches sowohl bei Fans als auch bei der Presse sehr positiv aufgenommen wurde. Im Vergleich zur Scheibe 7 Sinners, welche vor allem durch die düstere Stimmung von sich Reden machte, fiel bei der neusten Produktion auf, dass sie stellenweise fast schon fluffig-poppig klang. Muss man sich jetzt auf Pink Bubbles Go Ape 2.0 einstellen?
Seht einfach selbst, was uns Sascha Gerstner im ausführlichen Interview kurz vor dem Auftritt der Band in ihrer ursprünglichen Heimatstadt Hamburg erzählt hat.
Viel Spaß beim Gucken!
Moderation: Alexander Kipke; Kamera: Arne Luaith
Wer in das aktuelle Album „Straight Out Of Hell“ von 2013
reinhören möchte, kann dies hier tun:
[amazon "Helloween – Straight Out Of Hell (2013)"]B00ANTMI0I[/amazon]

Kommentare von Besuchern

Eigenen Kommentar schreiben:

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse: (optional, nicht sichtbar)
Deine Nachricht:
Sicherheitscode:
(wie angezeigt angeben)
Captcha
oder:
Fertig? Dann:

Login Copyright © Metal Trails