Metal Trails Music Magazine | Metal Rock Punk Folk Pop and Alternative Music
Besuche uns auf Facebook! Besuche uns auf YouTube!

Interview: Skid Row

mit Dave Sabo vom 26. November 2013 in der Ottakringer Brauerei, Wien
Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate gastierten die Metal-Legenden aus New Jersey Skid Row in Österreich. War es im Juni noch im malerischen Bergstädtchen Telfs, so wurde diesmal die Bundeshauptstadt in Angriff genommen. Noch dazu in einer Brauerei, die wohl die perfekte Venue für ein Konzert dieser Art darstellt. Und auch wenn die Passage "They call us problem child, we spend our lives on trial, we walk an endless mile, we are the youth gone wild!" aus ihrem größten Hit "Youth Gone Wild" vielleicht nicht mehr ganz aktuell ist, fegte das Quintett durch die rustikale Location, dass es dem Publikum die Sprache verschlug.
Ein Pflichttermin für jeden Fan, zumal die Truppe davor selten bis gar nicht in Österreich anzutreffen war. Auch nicht in ihrer Blütezeit, als noch Sebastian Bach am Mikro stand und dabei mit seiner divenhaften Art, das Kommando innerhalb der Band innehatte - zum Unmut seiner Kollegen. Im Jahr 2000 ersetzten sie ihn kurzer Hand durch den sympathischen Johnny Solinger. Aber auch Drummer Rob Affuso verabschiedete sich, da er ohne Bach nicht weiter machen wollte. Seitdem hält ein harmonischeres Bandgefüge die Truppe zusammen, wie uns Gitarrist Dave 'Snake" Sabo im Interview vor dem Konzert mit Ugly Kid Joe erzählt. Weiters spricht er über die gemeinsame Tour mit den Kaliforniern, dem Entwicklungsstand von "United World Rebellion - Chapter 2" und den neuen Mann an den Fellen Rob Hammersmith.
Viel Spaß mit dem Interview!
Moderation: Michael Voit; Fotografie: Christian Hehs; Kamera: Christian Hehs

Kommentare von Besuchern

Eigenen Kommentar schreiben:

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse: (optional, nicht sichtbar)
Deine Nachricht:
Sicherheitscode:
(wie angezeigt angeben)
Captcha
oder:
Fertig? Dann:

Login Copyright © Metal Trails