Metal Trails Music Magazine | Metal Rock Punk Folk Pop and Alternative Music
Besuche uns auf Facebook! Besuche uns auf YouTube!

Interview: DragonForce

mit Herman Li und Marc Hudson vom 24. Oktober 2012 in der Markthalle, Hamburg
Bereits seit dem Jahr 2011 ist Marc Hudson nun Sänger der britischen Power Metal-Band DragonForce. Also Grund genug, um mit ihm DragonForce-Gründungsmitglied Herman Li über Marcs Einleben in der Band zu sprechen. So ein Line-Up-Wechsel ist in den meisten Fällen schon keine einfache Sache, wenn man einen von den Fans eher weniger beachteten Musiker wie zum Beispiel den Bassisten oder Drummer auswechselt. Aber sobald man den Sänger tauscht, ist das für viele Fans ein kompletter Neustart der Band, da ja gerade der Vocalist für die Fans meistens auch irgendwie das Gesicht der Truppe ist.
Aktuell hat Marc seine ersten Shows in Deutschland gespielt und absolviert gleichzeitig die für ihn bisher wohl ausgiebigsten Touraktivitäten. Doch wie akzeptieren ihn die Fans auf dieser The Power Within Tour und wie fühlt er sich selbst on Stage? Kann er sich mit dem alten Songmaterial der Band identifizieren oder fällt ihm das eher schwer? Wird er auf dem nächsten Album eigene stilistische Einflüsse einbringen können?
Ein weiteres Thema unseres Gesprächs war, dass das aktuelle Album The Power Within durchwegs positive Resonanz von Presse und Fans bekommen hat. Bei DragonForce war es jedoch bisher meistens so, dass bei den Veröffentlichungen eines der Meinungslager es quasi liebte und das gegensätzliche es völlig verriss. Diesmal hingegen scheint es ausschließlich quietschfröhliche Larifari-Reviews zu geben? Polarisiert diese Musik die Menschen nicht mehr? Ist das ein Zeichen dafür, dass sich etwas am Sound der Band ändern müsste, damit die Leute beim Hören des Songmaterials wieder in hitzigen Debatten ausbrechen?
Wie schon Sammy Amara von den Broilers im Zuge des Wacken Open Airs 2012 sagte: "Du merkst es immer wieder: Die Bands, die polarisieren wie nur irgend möglich, sind die, die am Ende am erfolgreichsten sind. Polarisieren bedeutet, dass die einen es ganz hart abfeiern und die anderen finden es total scheiße. Lauwarm wird nicht funktionieren. Lauwarm ist scheiße.
Und was sagen die Jungs von DragonForce dazu?
In diesem Sinne, viel Spaß beim Gucken!
Moderation: Arne Luaith; Fotografie: Arne Luaith; Kamera: Alexander Kipke
Wer in das aktuelle Album „The Power Within“ von 2012
reinhören möchte, kann dies hier tun:
[amazon "DragonForce – The Power Within (2012)"]B007GXRXHM[/amazon]

Kommentare von Besuchern

Eigenen Kommentar schreiben:

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse: (optional, nicht sichtbar)
Deine Nachricht:
Sicherheitscode:
(wie angezeigt angeben)
Captcha
oder:
Fertig? Dann:

Login Copyright © Metal Trails