Metal Trails Music Magazine | Metal Rock Punk Folk Pop and Alternative Music
Besuche uns auf Facebook! Besuche uns auf YouTube!

Interview: Grave Digger

mit Chris Boltendahl vom 9. Februar 2013 Szene, Wien
Was macht den deutschen Power Metal zu so einem gern gesehenen Phänomen? Wildes Gepose, freigelegt Oberkörper und maskulines Gegröle sind dabei wohl nur einige der Begleiterscheinungen. Man sollte doch meinen, dass das Ganze vor allem bei Musikern im fortgeschrittenen Alter an der Grenze zur Peinlichkeit schweben sollte, oder? Tut es aber nicht, ganz im Gegenteil: Seit Beginn der Szene, in den Anfängen der Achtziger-Jahre, ist der deutsche Metal von der internationlen Musiklandschaft nicht mehr wegzudenken. Er brachte viele Größen hervor, wie die Scorpions, Helloween, Gamma Ray, Blind Gurdian, Edguy und auch Grave Digger. Für viele heute junge Bands, bilden all diese Truppen die Basis ihrer Inspiration und damit auch das Gerüst zukünftiger Entwicklungen im Genre.
Grave Digger, Majesty, Gun Barrel und Wizard gaben, gerade im Zuge der erfolgreich rollenden "German Metal Attack-Tour", eines der leider viel zu seltenen Konzerte in der österreichischen Bundeshauptstadt. Noch dazu in einem alten Porno-Kino. Mehr Atmosphäre geht nicht, oder? Der vorletzte Abend der Tour wurde von allen Gruppen noch mal so richtig genossen, Gas gegeben und gefeiert. Grund genug, den Sänger und einzig verbleibendes Gründungsmitglied von Grave Digger, Chris Boltendahl zum Interview zu bitten. Wer schon immer wissen wollte, wie schwer es deutsche Metal-Bands wirklich haben, wie die Abende nach den Konzerten verbracht werden, was es mit der deutschen Version von "Home at Last" auf sich hat und was uns beim nächsten Album erwartet, bekommt im folgenden Interview einige interessante Antworten präsentiert.
Außerdem erzählte uns Chris ganz beiläufig, dass bereits am Nachfolger für die aktuelle die griechische Mythologie behandelnde Scheibe Clash Of The Gods in Arbeit sei. Es wird mit dem zukünftigen Output jedoch weder in Richtung der schon mehrfach aufgegriffen Schottland-Thematik gehen, noch bei der jetzigen Sagenwelt bleiben. Viel mehr darf man damit rechnen, dass es sich beim nächsten Silberling nicht mal um ein Konzeptalbum handeln wird.
Viel Spaß beim Hören!
Moderation: Michael Voit
Wer in das aktuelle Album „Clash Of The Gods“ von 2013
reinhören möchte, kann dies hier tun:
[amazon "Grave Digger – Clash Of The Gods (2013)"]B008W23I4S[/amazon]

Kommentare von Besuchern

Eigenen Kommentar schreiben:

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse: (optional, nicht sichtbar)
Deine Nachricht:
Sicherheitscode:
(wie angezeigt angeben)
Captcha
oder:
Fertig? Dann:

Login Copyright © Metal Trails