Metal Trails Music Magazine | Metal Rock Punk Folk Pop and Alternative Music
Besuche uns auf Facebook! Besuche uns auf YouTube!

Vorbericht: M'era Luna Festival

Es ist mal wieder soweit! Egal wo man hinblickt, an jeder Ecke stolpert man über irgnedwelche Festivals, die marktschreierisch ihr einzigartiges Line-Up lobpreisen. Achja, es liegt wieder dieser ganz typische Open Air-Geruch in der Luft! Große Namen, einzigartige Bands und gute Stimmung - das ist es, was man als Festivalgänger von solchen Veranstaltungen erwartet. Häufig hat man dann gerade im Zuge solcher Events die Möglichkeit den einen oder anderen Musiker zu erwischen, der in der hierzulande eigentlich gar nicht großartig on Tour ist.
Wenn man sich nun selbst in der Planungsphase etwaiger Festivalgänge befindet, so hat man in der Regel erst mal eine gewaltige Auswahl an möglichen Events, zu denen man in ganz Deutschland oder bei ausreichend Zeit und Finanzen auch in ganz Europa oder der Welt gurken kann. Als erster Name fällt ist heutzutage sicherlich das Wacken Open Air. Als aktuell größtes Metalfestival bietet es nicht nur der traditionellen Spielart eine Bühne, sondern hat sich zum Beispiel auch für Punk, Matalcore oder Alternative und Crossover geöffnet. Acha, ein interessant Aspekt ... bestimmte Festivals beschränken sich auf bestimmte Genres. Das sollte man bei seiner Planung immer berücksichtigen, auch wenn die eine Lieblingsband irgendwo als Headliner auftaucht, so kann man sein, dass man sich als Thrash-Fan ganz schnell irgendwo zwischen symphonischem Power Metal wiederfindet.
Eine ganz deutliche stilistische Ausrichtung im Line-Up hat auch das zweitägige M'era Luna Festival, welches vor allem Bands aus der Elektro-, Mittelalter-, Alternative, Synth Rock und Gothic-Szene auf die Bühne lässt. Schon seit dem Jahr 2000 existiert diese Veranstaltung, wobei das M'rea Luna es schaffte kontinuierlich zu wachsen und bei der letztjährigen Ausgabe über 20.000 Besucher anzulocken. Der Besucherrekord liegt jedoch bei insgesamt 24.000 Festivalgängern, welcher im Jahr 2010 aufgestellt wurde. Als Venue dient der Flugplatz in Hildesheim, dessen Hangar für das M'era Luna zu Konzerthallen und die naheliegenden Grünflächen zu Campingplätzen umfunktioniert werden. Zusätzlich dazu gibt es noch eine Open-Air-Bühne.
Neben Stammgästen wie The 69 Eyes, Blutengel (beide bisher sieben mal aufgetreten), ASP, Apoptygma Berzerk werden auch Nightwish (mit ihrer aktuellen Ersatzsängerin Floor Jansen), Mono Inc. und Unzucht wieder mit von der Partie sein. HIM kehren nach zwölf Jahren der Abstinenz erstmals wieder zurück ins Line-Up. Der Trend das klassische Programm durch Lesungen oder ähnliche Einlagen vielfältiger zu gestalten findet auch beim M'eraLuna seit dem Jahr 2011 Anklang. Bei der aktuellen Ausgabe werden dafür Lesungen von den Schriftstellern Christian von Aster, Markus Heitz und Gesa Schwartz abgehalten.
Eine Übersicht über das vollständige Line-Up findet ihr unten stehend.

Das Line-Up 2013:

Nightwish
HIM
ASP
Front 242
Deine Lakaien
Blutengel
Apoptygma Berzerk
Mono Inc.
The Crüxshadows
Staubkind
Saltatio Mortis
Tanzwut
The Klinik
IAMX
End Of Green
[:SITD:]
Nachtmahr
Kirlian Camera
Haujobb
Diorama
Clan Of Xymox
Coppelius
Ost+Front
Eisenfunk
Lord of the Lost
Unzucht
ASP & Kai Meyer
Markus Heitz
Boris Koch
Christian Von Aster
u.v.a.

Festival Facts:

Gründung: 2000
Auswahl der am häufigsten aufgetretenen Bands (inkl. 2013):
7 Auftritte: The 69 Eyes, Blutengel
5 Auftritte: ASP, Apoptygma Berzerk, In Extremo, Subway to Sally, VNV Nation, Welle: Erdball
4 Auftritte: Oomph!, Saltatio Mortis, Unheilig, Lacrimas Profundere, Diary of Dreams, Deine Lakaien
Offizieller Festival-Trailer: http://vimeo.com/63337597
M'era Luna Homepage & Line-Up 2013: http://www.meraluna.de/
Tickets: http://www.meraluna.de/tickets.aspx
Preis: 84€
Dates: 10. - 11.08.2013

Kommentare von Besuchern

Eigenen Kommentar schreiben:

Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse: (optional, nicht sichtbar)
Deine Nachricht:
Sicherheitscode:
(wie angezeigt angeben)
Captcha
oder:
Fertig? Dann:

Nicht genug?

Diese Magazininhalte könnten dich ebenfalls interessieren!
Kategorie:
Interviews
Bilder
Reviews
Login Copyright © Metal Trails